Willkommen bei Wiki Loves Monuments in Österreich.

WLM 2016 – Sonderpreise

Wiki Loves Monuments in Österreich ist ein Fotowettbewerb, bei dem denkmalgeschützte Bauten sowie kulturelle und historische Denkmäler im Vordergrund stehen. In Österreich sind es mehr als 37.000 Bauwerke, vom Marterl bis zum Industriebau, die unter Denkmalschutz stehen. Als Grundlage, solche Bauwerke zu finden und zu fotografieren, dienen Listen, die von Wikipedianerinnen und Wikipedianern erstellt worden sind. (Denkmallisten zum Upload der Fotos: Portal österreichische Denkmallisten). Diese Listen werden in Zusammenarbeit mit dem Bundesdenkmalamt immer auf den neuesten Stand gebracht. Da in den vergangenen Jahren die Mehrzahl der Denkmäler bereits bebildert wurden, liegt der Schwerpunkt dieses Jahr auf 5 Sonderkategorien.

Einreichungen sind vom 24. September bis zum 9. Oktober 2016 möglich.

Sonderwettbewerb zum Tag des Denkmals 2016
Am Sonntag, 25. September 2016, findet in Österreich der „Tag des Denkmals“ statt. An diesem Tag wurden Führungen und Ausstellungen in ausgewählten denkmalgeschützten Bauwerken angeboten. Im Rahmen des Fotowettbewerbs Wiki Loves Monuments können Fotos gemacht werden, die an einem Sonderpreis zum Tag des Denkmals teilnehmen, der vom Bundesdenkmalamt zur Verfügung gestellt wird. Das Motto des Tags des Denkmals ist in diesem Jahr Gemeinsam unterwegs.

Sonderwettbewerb Innenansichten
Außenansichten gibt es von fast allen österreichischen Baudenkmälern, auch wenn es mittlerweile mehr als 37.000 in unseren Listen gibt. Doch von den Innenräumen gibt es kaum Ansichten. Das liegt daran, dass viele Bauwerke in Privatbesitz sind oder der Verfügungsberechtigte gefragt werden müsste, ob er Fotografieren erlaubt. Viele Fotografinnen und Fotografen haben Zugang zu Kirchen oder Schlössern oder vielleicht noch Fotos vom Interieur auf ihrer Festplatte. Vom 24. September bis zum 9. Oktober 2016 besteht die Möglichkeit Innenaufnahmen auf Wikimedia Commons hochzuladen und Sonderpreise zu gewinnen.

Sonderwettbewerb Eisenbahninfrastruktur
Schon im Vorjahr gab es beim Fotowettbewerb Wiki Loves Monuments einen Sonderpreis zum Thema Bahninfrastruktur. Die Schienenwege sind auch in diesem Jahr wieder ein Thema beim Tag des Denkmals am 25. September. Bilder historischer Bahnbauwerke wie Brücken, Bahnhöfe und alte Gleisanlagen können eingesandt werden.

Sonderwettbewerb Kellergassen
Allein in Niederösterreich gibt es rund 1.100 Kellergassen. Kaum ein Straßenschild oder eine Hausnummer weist dem Besucher den Weg. Von Absdorf bis Zellerndorf gibt es Kellergassen, die ihrer Entdeckung harren. Das Wikipedia:WikiProjekt Kellergassen hat es sich zur Aufgabe gemacht, Informationen über österreichische Kellergassen zu sammeln und in Listen ähnlich den Denkmallisten zusammenzufassen. Der Fotowettbewerb zum Tag des Denkmals fokussiert auf die Bebilderung der Listen und die Bestandsaufnahme dieser vergessenen Kulturgüter.

Sonderwettbewerb Pilgerstraßen
In Österreich existiert ein Netz von beschilderten oder zumindest beschriebenen Routen, die als Jakobsweg bezeichnet werden. Sie alle führen letztlich nach Santiago de Compostella in Spanien. Ziel des Projektes ist die möglichst umfassende lexikalische Aufarbeitung des österreichischen Teils der europäischen Jakobswege.


WLM 2015 – Ergebnisse

Die österreichische Jury hat die Gewinner der Wettbewerbe nominiert und die Top 10 von Wiki Loves Monuments an die internationale Jury weitergeleitet. Wir haben die österreichischen Preisträger von Wiki Loves Monuments, die Gewinner der Sonderkategorie zum Tag des Denkmals sowie die Prämierten der Kategorie Denkmalgeschützte Bahninfrastruktur zur Preisverleihung am Mittwoch den 9. Dezember in der Wiener Hofburg eingeladen.


WLM 2014 – Die Ergebnisse

Die österreichische Jury hat die Gewinner der Wettbewerbe nominiert und die Top 10 von Wiki Loves Monuments an die internationale Jury weitergeleitet. Die feierliche Preisverleihung an die österreichischen Preisträger von Wiki Loves Monuments sowie die Gewinner der Sonderkategorie zum Tag des Denkmals fand am 20. November 2014 in der Wiener Hofburg statt.


WLM 2013 – Die Ergebnisse

Über 11.000 Fotos wurden bei Wiki Loves Monuments 2013 von 196 Usern hochgeladen. Für die Sonderkategorie des Tag des Denkmals wurden über 800 Fotos von 52 Usern eingereicht. – Danke!

Winterfahrt Kopie

Foto: Canonsepp, „Eisenbahnstrecke, Steyrtalbahn“, CC-BY-SA-3.0-at

Die österreichische Jury hat bis Ende Oktober die Gewinner der Wettbewerbe nominiert und die Top 10 von Wiki Loves Monuments an die internationale Jury weitergeleitet. Wir haben die österreichischen Preisträger von Wiki Loves Monuments, die Gewinner der Sonderkategorie zum Tag des Denkmals sowie den Preisträger des Sonderpreises der Jury (siehe Foto links) zur Preisverleihung am Donnerstag den 14. November in der Wiener Hofburg eingeladen.

Einsendeschluss für Fotos zu WLM 2013 war der 30. September 2013, 23:59 Uhr. Bis dahin mussten alle Fotos auf Wikimedia Commons hochgeladen werden, um teilnehmen zu können. Der Einsendeschluss für Fotos zum „Tag des Denkmals“ wurde bis 7. Oktober 2013 verlängert.


WLM 2012 – Die Ergebnisse

14. Platz von C.Cossa

14. Platz von C.Cossa

Wir gratulieren den Gewinnern von Wiki Loves Monuments 2012 Österreich sowie den den Gewinnern des Sonderwettbewerb zum Tag des Denkmals! Auch die Preisträger des internationalen Wettbewerbs, zu dem die 10 besten Fotos aller 33 teilnehmenden Länder eingesendet wurden, verdienen sich eine herzliche Gratulation von uns. Besonders freut uns, dass das Foto con C. Cossa, welches die Krypta des barocken Stift Altenburg in Niederösterreich mit Wandmalerein von Schülern Paul Trogers zeigt, den 14. Platz der internationalen Wertung erreich hat.

Preisträger 2012: Die 15 besten Fotos weltweit


WLM 2011 – Die Ergebnisse

Rund 170.000 Fotos erbrachte der Fotowettbewerb Wiki Loves Monuments im Jahr 2011 in den 18 teilnehmenden Staaten in Europa. Allein in Österreich waren es 12.000 Bilder von denkmalgeschützten Bauwerken, die eingesandt wurden. Ein Denkmal hat in Österreich jeder in seiner Nähe, Fotos gibt es nicht von allen der 36.000 Burgen, Schlösser, Kapellen, Bildstöcke oder denkmalgeschützten Wohnhäuser. Viele neue Fotos findet man jetzt in den Denkmallisten und Artikeln der Wikipedia. Aber es sind noch lange nicht alle. Daher wird im September 2012 der Fotowettbewerb Wiki Loves Monuments in Österreich zum zweiten Mal abgehalten – zusammen mit 35 Staaten weltweit, die teilweise erstmals teilnehmen.

Preisträger 2011: Die 12 besten europäischen Fotos